• Feuerwehr Biberbach
  • Feuerwehr Biberbach
  • Feuerwehr Biberbach
  • Feuerwehr Biberbach
Feuerwehrfest

Kommandofahrzeug

Indienststellung 
2001
Aufbau
Eigenbau
Leistung
140 PS
Funkrufname
Kommando Biberbach
Besatzung
1:8
Fahrgestell
Fiat Ducato

 

 

 

 

 

 

Das Kommandofahrzeug nimmt in der Einsatztaktik der FF Biberbach eine sehr wichtige Rolle ein. Standardmäßig verlässt dieses Fahrzeug bei Einsätzen im Einsatzgebiet als erstes das Feuerwehrhaus, besetzt mit dem Einsatzleiter und weiteren Einsatzkräften. Ziel ist es, dem Einsatzleiter einen Zeitvorsprung gegenüber nachkommenden Einsatzkräften zu ermöglichen, um erste Erkundungen durchzuführen und erste Befehle zu geben.

In der Zwischenzeit wird von der Besatzung des KDO-F die Einsatzleitung aufgebaut und mit einem roten Drehlicht gekennzeichnet. Dazu befinden sich alle relevanten Einsatzunterlagen mit an Board. So werden Hydranten-, Wasserentnahmestellen-, und Brandschutzpläne sowie weitere Dokumente zu wichtigen Objekten mitgeführt. Mithilfe des Schadstoff-Nachschlagewerk kann bei Schadstoffeinsätzen ein gefährliches Medium rasch erkannt werden.
Auf einer Magnettafel wird zudem eine Lageskizze vom Einsatzort angefertigt.

Weiters befinden sich Absicherungsmaterial, Funkgeräte und Handscheinwerfer sowie Unterlagen für Atemschutzsammelplatz usw. im Fahrzeug.

  • AG-1
  • AG-2
  • AG-3
  • GR-1
  • GR-2